Home > Werkstatt > Elektrowerkzeug > Welche Oberfräse? Einhell Red oder Bosch?

Welche Oberfräse? Einhell Red oder Bosch?

Normalerweise bin ich ja ein Freund der grünen Werkzeuge aus dem Hause [wpseo]Bosch[/wpseo]. Momentan überlege ich allerdings ernsthaft fremd zu gehen. Eine neue [wpseo]Oberfräse[/wpseo] in der Heimwerkerklasse muss her, das steht ausser Frage. Mit meinem Budget Gerät für 15 Euro ist an ersthaftes arbeiten nicht wirklich zu denken. Keine Ahnung wer mich da beim Kauf geritten hat!

Durch den Oberfräsen Test der Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ bin ich auf die Oberfräse [wpseo]Einhell RT-RO 55[/wpseo] aufmerksamgeworden. Diese ging in dem Test als Testsieger hervor. Die bis dahin von mir favorisierte [wpseo]Bosch POF 1400 ACE[/wpseo] liegt auf Platz 3. Das sagt zwar noch nicht sonderlich viel aus, doch dazu kommt der gewaltige Preisunterschied. Kostet die Bosch POF 1400 ACE bei Amazon knapp 140 Euro, gibt es die Einhell RT-RO 55 bei Amazon bereits schon für 65 Euro. Sprich zum halben Preis!

oberfraese-bosch-oder-einhell

Von der Bosch POF 1400 ACE hört man fast nur gutes, zur [wpseo]Einhell[/wpseo] finde ich abgesehen von Amazon Bewertungen kaum Erfahrungswerte. Kennt von euch jemand das Einhell Gerät?

UPDATE: Auch wenn es ein wenig gedauert hat, es ist mittlerweile die Bosch POF 1400 ACE geworden. Mit der Bosch Frühjahrs Aktion war das Angebot einfach zu gut!

7 Kommentare
  1. Habe mir die Einhell kürzlich bei einer hagebau-Aktion für knapp 56 € geholt, bin aber noch nicht dazu gekommen, sie auszuprobieren. Nach dem Neumarkt-Workshop steht das auf dem Programm.

    Der Eindruck nach dem Auspacken: Wertiger als der Preis verspricht, fasst sich nicht nach einem Billig-Gerät an. Vielleicht nicht ganz so doll wie das Bosch-Gerät aber allemal gut. Hat halt in etwa die Leistungsdaten der kleineren Bosch-Maschine mit den Einstellmöglichkeiten der 1400er.

    • Hi alex, danke für den kleinen Bericht, von den technischen Daten her liest sich das Gerät wie du sagst echt gut. Ich denke ich werd es morgen in der Mittagspause mal in die Hand nehmen und schauen wie es sich von der Haptik her anfühlt. Ich bin Gespann auf dein erstes Fazit!

      • So, Vergleich erfolgt ;-). Die POF 1400 macht auf mich einen etwas besseren Eindruck, lässt sich vielleicht etwas besser einstellen (Übungssache) und hat eine beleuchtete Fräsfläche. DIe Einhell würde ich zwischen der 1400 und der 1200 von Bosch ansiedeln. Und da macht sie einen guten Job. Wenn man das Glück hat und noch eine Rabattaktion erwischt, dann bekommt man für etwas über 50 € ein solides Gerät, das für den Hausgebrauch locker reicht.

        • super! danke für deine Eindrücke! Da ich das Gerät nicht unbedingt sofort benötige, werde ich einfach mal schauen wer mir in der nächsten Zeit das verlockendere Angebot macht. Bosch oder Einhell

  2. Ich habe vor kurzen bei einem Bekannten diese Oberfräse testen dürfen. Kann man wirklich getrost für dieses Geld kaufen. Bin zwar auch absoluter Bosch-Fan, trotzdem fräse ich auch fremd, mit meiner Lieblingsoberfräse von dem amerikanischen Hersteller Porter Cable. Einfach ein Hammerteil.

  3. P.S.: Die Parallelanschläge sehen nicht nur auf dem Bild ähnlich aus. Sie sind es. Das bedeutet, dass man für die Einhell das Zubehörprogramm von Bosch (Schienen, Fräszirkel, Anschläge) nutzen können sollte.

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*