Home > Technik > Strom > Unser Umstieg auf LED-Einbaustrahler
Goodbye Halogen-Strahler

Unser Umstieg auf LED-Einbaustrahler

Mittlerweile wohnen wir bereits seit nunmehr etwas länger als vier Jahren in unserem Haus. Neben etlichen kleineren nebenher laufenden Modernisierungsmaßnahmen fallen auch immer wieder kleinere oder größere Reparaturen an. Aktuell sind dies die in unserer abgehängten Decke verbauten Halogenstrahler. Hier fallen in regelmäßig unregelmäßigen Abständen immer wieder der ein oder andere Strahler aus und muss von mir ersetzt werden. Dies war bislang kein Problem, entweder hatte ich noch ein paar Einbaustrahler beiseite liegen oder diese günstig im Baumarkt meines Vertrauens erworben. Da nun bereits seit September 2016 ein Verbot für Hochvolt-Halogenlampe besteht, habe ich keine Lust mehr stetig nach irgendwelchen Halogen Rostposten Ausschau zu halten.

Umstieg auf LED-Einbaustrahler GU10

Der Umstieg auf LED-Einbaustrahler

Es ist Zeit für einen radikalen Switch auf LED Strahler. Im Nachhinein betrachtet hätten wir mit Sicherheit von Anfang an auf LED Einbaustrahler setzen sollen. Hinterher weiss man bekanntlich immer mehr, unsere ursprünglichen Vorbehalte bezüglich der unangenehmen Lichtfarbe haben sich mittlerweile in Rauch aufgelöst, einem Wechsel steht also nichts mehr im Wege. Gefühlt bin ich auf jedem Fall der letzte Mensch auf dieser Welt der diesen Schritt geht!

Während eines romantischen Shopping-Ausflugs im Baumarkt haben meine Frau und ich uns etliche mögliche Lichtfarben angeschaut. Nachdem wir neben der Farbe auch ein einen Blick auf die Preise geworfen haben, wurde unser romantischer Shoppingtrip virtuell bei Amazon und diversen auf LED spezialisierten Onlineshops wie etwa ledmeile.de fortgesetzt. Letztendlich haben wir uns dann für warmweisse LED-Einbaustrahler mit GU10 Fassung zu einem Preis von weniger als 5 Euro entschieden. Das entspricht rund einem Drittel des von unserem Baumarkt veranschlagtem Preis. Bei zwölf LED-Einbaustrahlern haben wir also rund 120 Euro gespart. Ein Preis mit dem ich ganz gut leben kann.

TEVEA® Ultra Flach LED Einbaustrahler Tolles Design Warmweiß 3.5W 230V Einbauleuchten, 5er Pack
TEVEA® Ultra Flach LED Einbaustrahler Tolles Design Warmweiß 3.5W 230V Einbauleuchten, 5er Pack*
  • Super Flach - nur 26mm Einbautiefe - Tolles Design - Schwenkbar - 5er Pack
  • Einbaulochdurchmesser: 75mm ( - passt auch in ein 68cm Loch: zwei weitere Aussparungen für die beiden Federbügel Klammern seitlich rausfeilen!) Einbautiefe: 26mm Außendurchmesser 82mm
  • Massiver Druckguss - Zinklegierung - Edelstahl Optik
  • Leuchtmittel austauschbar - 3.5W 350lm 2800K Warmweiss
  • Auch für Holzdecken geeignet
Unverb. Preisempf.: € 79,90 Du sparst: € 37,00 (46%)  Preis: € 42,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. April 2017 um 06:34 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Easy Austausch!

Da wir bereits bei der Installation der Strahler darauf geachtet haben, volle 230 Volt zur Verfügung zu haben, ist der Austausch hier kein Problem. Wer allerdings auf 12 Volt setzt, muss unter Umständen die vorhandenen Trafos gegen LED taugliche Modelle austauschen. Die alten Halogen Strahler werden einfach durch die neuen LED Einbaustrahler ausgetauscht, das war es dann auch schon. Der Stromverbrauch bei kompletter Beleuchtung sinkt somit von 480 Watt auf 42 Watt pro Stunde. Eine Ersparnis welche sich am Jahresende hoffentlich auf der Stromrechnung wiederfinden lässt!

Bildquellen

  • led-strahler-gu10: © Can Stock Photo / ludinko
3 Kommentare
  1. Hallo,
    der Umtausch ist meiner Meinung nicht nur aus ökologischer Sicht sinnvoll, sondern er schont ja auch den Geldbeutel. Halogenstrahler sind ja richtige Stromfresser…

    Grüße
    Werner

  2. LEDs gibts ja inzwischen in allen erdenklichen Lichtfarben. Das sollte ja inzwischen kein Hinderniss mehr sein. Wir haben auch angefangen alles auf LED umzurüsten, soweit es möglich war.
    Auf der Stromrechnung merkt man das garantiert, zumindest, wenn man die Lampen lange genug am Tag brennen hat 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*