Home > Technik > RWE Smarthome > RWE SmartHome – Der Wandsender

RWE SmartHome – Der Wandsender

RWE SmartHomeDer Wandsender des RWE SmartHome Pakets hat sich bei meinen Tests und Versuchen als eins der Vielseitigsten Elemente der SmartHome Geräte entpuppt. Neben klassischen An-/Aus-Schaltungen lassen sich mit dem Wandsender auch kompliziertere Schaltvorgänge realisieren.

RWE SmartHome Wandsender

RWE SmartHome Wandsender

Selbst das Klickverhalten des Wandsenders ist frei konfigurierbar. Bisher habe ich zwei dieser Schalter im Haus verbaut, ich bin mir aber bereits jetzt schon sicher das hier einige weitere folgen werden.

Die Konfiguration ist als klassische oben an / unten aus wie bei einem klassichen Lichtschalter als auch als An/Aus Schaltung wie bei einem Taster möglich. Darüber hinaus lässt sich je nach Anwendungsfall die obere oder untere Schaltfläche deaktivieren.

Die Konfiguration erfolgt wie bei allen Endgeräten des RWE SmartHome Systems innerhalb der Profile. Für den Wandsender eignet sich am besten das Ereignis Profil.

Über den Menüpunkt Suchmodus wird ein neuer Schalter im System registriert und einem Raum oder eben raumübergreifend zugeordnet.

 

 

Montage des Wandsenders

Die Montage des RWE SmartHome Wandsenders ist eigentlich selbsterklärend, nachdem man den Sender mit einem Schraubendreher oder einem anderen Gegenstand geöffnet hat muss lediglich die mitgelieferte Knopfzelle  eingesetzt werden und man ist einsatzbereit. Der Sender wird mittels der mitgelieferten Tesa Powerstrips  einfach an der gewünschten Stelle positioniert. Selbstverständlich kann der Sender auch fest an der Wand verschraubt werden.

Wenn der Wandsender geöffnet ist, erkennt man übrigens das eQ-3 Logo auf der Platine. eQ-3 ist der eigentliche Hersteller der RWE SmartHome Geräte. Die Geräte werden von RWE lediglich mit dem eignen Label versehen.

Einsatz als Energiesparschalter

Einen Schalter habe ich direkt neben der Haustür platziert und als Energiesparschalter konfiguriert. Der Sender arbeitet nun als Taster und dient dazu beim verlassen oder beim betreten des Hauses in den Energiesparmodus zu wechseln oder eben diesen zu verlassen. Über ein Raumübergreifendes Setup senke ich nun die Temperatur aller SmartHome Heizkörperregler auf 18°C in den Wohnräumen und auf 16°C in den Schlafräumen ab. Da wenn der Schalter betätigt wird eh niemand zuhause sein sollte, ist ein unnötiges heizen der Räume nicht nötig. Komme ich nun wieder, so betätige ich den Schalter und sämtliche Heizkörper beginnen mit der Arbeit.

Bin ich nun auf der Arbeit und mache Feierabend, so kann ich den Energisparmodus entweder über die Weboberfläche oder die SmartHome iPhone App beenden. Wenn ich ca. 30 Minuten später zuhause bin, ist das Haus warm!

Einsatz als Schalter

Im Wohnzimmer bietet sich der Einsatz des Wandsenders in Kombination mit dem Zwischenstecker wunderbar zur Steuerung des Weihnachtsbaums an. Vorbei sind die Zeiten an denen ich zum beleuchten des Baums unter die Tanne krabbeln musste. Ein Klick auf den Wandsender schaltet des Weihnachtsbaum nun entweder an oder aus.

Darüber hinaus wurde für den Christbaum noch ein Zeitprofil hinterlegt welches dafür sorgt das der Baum jeden Abend um 17:00 Uhr pünktlich zur Dämmerung angeht und um 24:00 Uhr automatisch ausgeht. Das Ganze Konstrukt ist selbstverständlich mit dem Energiesparmodus aus dem ersten Anwendungsfall gekoppelt.

 

[DKB url=“https://www.operation-eigenheim.de/details/rwe-smarthome“ text=“Alle Informationen zu RWE SmartHome“ desc=“Jetzt auf der RWE Webseite informieren“ title=“Jetzt auf der RWE Webseite informieren“ type=“extralarge“ color=“#BFE5F7″ opennewwindow=“yes“ style=“stitched“ textcolor=“#014D99″]
 

Fazit

Der RWE SmartHome Wandsender ist perfekt für sämtliche Fälle die man bei der Hausverkabelung nicht vor Augen hatte. Durch die einfache Konfiguration der SmartHome Geräte ist es zu jeder Zeit möglich die Belegung des Schalters an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Wird im Winter der Weihnachtsbaum geschaltet, so kann man über den gleichen Schalter im Sommer die Terrassenbeleuchtung steuern.

Weitere Artikel der Serie RWE SmartHome

  1. RWE SmartHome - Tipps & Tricks zu den Geräten (2. Januar 2013)
  2. RWE SmartHome - Der Zwischenstecker (28. Dezember 2012)
  3. RWE SmartHome - Die iPhone App (28. Dezember 2012)
  4. RWE SmartHome - Der Wandsender (26. Dezember 2012)
  5. RWE SmartHome - Das Heizkörperthermostat (21. Dezember 2012)
  6. RWE SmartHome - Installation und Konfiguration (21. Dezember 2012)

Weitere Artikel der Serie

  1. RWE SmartHome - Tipps & Tricks zu den Geräten
  2. RWE SmartHome - Der Zwischenstecker
  3. RWE SmartHome - Die iPhone App
  4. RWE SmartHome - Der Wandsender
  5. RWE SmartHome - Das Heizkörperthermostat
  6. RWE SmartHome - Installation und Konfiguration

Bildquellen

  • RWE-SmartHome-Wandsender-Seite: RWE

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*