Home > Werkstatt > Kleine Helfer > Leitern, Leitern und noch mehr Leitern

Leitern, Leitern und noch mehr Leitern

In meinem letzten Artikel zur geplanten Dachdämmung im Treppenhaus habe ich über das Problem der Absicherung beziehungsweise das nicht Vorhandensein einer Gelenkleiter oder eines für den Innenbereich tauglichen Gerüsts geschrieben. Hierbei fiel mir auf das sich zwar einige Leitern in meinem Besitz befinden, ich aber abgesehen von der Stehleiter, keine dieser Leitern bei ihrem Namen nennen könnte! Das hat mich nun neugierig gemacht und den Ehrgeiz in mir geweckt!

Verschiedene Leitertypen

Dank einer Übersicht über Leitern auf der Webseite des Herstellers Krause Systems, der wie es der Zufall will auch meine Mehrzweckleiter hergestellt hat, kann ich all meinen Leitern einen Namen geben. Natürlich ist das eine Fähigkeit die man als normalsterblicher Heimwerker nicht braucht, hier reicht ja schließlich „Die lange Aluleiter die man nicht klappen kann“! Andererseits klingt Anlegeleiter auch nicht schlecht!

Anlegeleiter

Die Anlegeleiter ist eine ein- oder zweiteilige Leiter welche wie es der Name bereits vermuten lässt angelegt wird, sprich keine Stehleiter! Eine Leiter wie man sie aus bayrischen Heimatfilmen kennt in welchen Protagonist A Protagonistin B am Fenster des ersten Obergeschosses im elterlichen Schwarzwaldhaus nette Dinge sagen will. Dank WhatsApp, Facebook und Co ist dieser Anwendungsfall aber doch eher die Seltenheit. Ich nutze sie lieber beim beschneiden meines Apfelbaums und wenn ich mal schnell aufs Dach muss.

Stehleiter

Eine Stehleiter wird nicht wie eine Anlegeleiter angelegt sondern steht selbstständig nachdem diese ausgeklappt wurde. Der typische Anwendungsfall ist hier beim Heimwerken wohl das auswechseln einer Glühbirne eine Deckenlampe. Stehleitern gibt sowohl aus Alu für die alltäglichen Hand- und Heimwerkeraufgaben wie auch aus Holz. Holz Stehleitern sieht man häufig bei Malern. Ich mag meine Holz-Stehleiter da man während der Arbeit bequem oben drauf sitzen kann und diese durch ihr Gewischt dabei fest stehen. Stehleitern gibt es sowohl mit Stufen wie auch mit Sprossen. Da der Winkel in welchem eine Stehleiter steht immer gleich ist, ist dies einer der wenigen Leitertypen bei denen Stufen Sinn machen. Eine weitere Bezeichnung der Stehleiter ist Haushaltsleiter!

Vielzweckleiter

Die Vielzweckleiter kann man wohl als die Kombination aus Steh und Anlegeleiter bezeichnen. Sie besteht in der Regel aus zwei Teilen, einer Stehleiter mit breiter Standfläche und einer Anlegeleiter welche in die Stehleiter eingehakt werden kann um die Höhe der Stehleiter zu erweitern. Diese Art der Leiter nutze ich eigentlich für alles was im Außenbereich des Hauses anfällt. Die beim Reinigen der Dachrinne beispielsweise komme ich bequem an die Dachrinne ran ohne mit einer Anlegeleiter die Dachrinne zu verbiegen. Einzeln nutze ich die Teile ebenfalls für Aufgaben an denen die maximale Höhe nicht benötigt wird.

Gelenkleiter

Die Gelenkleiter ist genau der Leitertyp welcher mir für die Arbeiten an der Dämmung im Treppenhaus noch fehlt, sie bietet den Vorteil im Bereich der Treppe auf unterschiedlichen Ebenen stehen zu können und trotzdem eine ebene Trittfläche zu bieten. Die Gelenkleiter kann ähnlich einem Gerüst verwendet werden wenn man die Sprossen mit Brettern oder ähnlichem abdeckt.

Allgemeines zu Leitern

Das war nun eine kleine Übersicht über die Leitern welche sich in meinem Keller befinden oder aufgrund geplanter Projekte ihren Weg noch dorthin finden müssen. Die Strickleiter im Apfelbaum welche von meinem Sohn so geliebt wird lasse ich hier einfach mal außen vor, so viel Glück eine Strickleiter zu überleben habe ich glaube ich nicht.

Beim Kauf von Leitern sollte man in meinen Augen mehr auf die Qualität als auf den Preis schauen und sich Gedanken machen ob einem der jeweilige Leitertyp für die geplanten Aufgaben wirklich sicher erscheint! Wichtig ist das man sich auf einer Leiter sicher fühlt, egal ob begründet oder nicht bewegt man sich auf einer Leiter welcher man vertraut sicherer und vor allem leichter! Eine Leiter der ich definitiv niemals vertrauen würde ist die Teleskopleiter! Einer Leiter welche ich genau in die Richtung belaste wie ich sie zusammenklappe vertraue ich aus Prinzip mein Leben nicht an!

Bildquellen

  • Verschiedene Leitertypen: CanStockPhoto // nmarques74

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*