Home > Technik > Kaminofen > Kaminofen – Eine Never Ending Story!

Kaminofen – Eine Never Ending Story!

Wie ich bereits vor einiger Zeit geschrieben habe planen wir spätestens im nächsten Herbst stolze Besitzer eine Kaminofens zu sein. Nachdem der erste Winter beinahe überstanden ist bin ich mehr und mehr davon überzeugt das Heizungsluft nicht die Art von Luft ist mit welcher ich mich die nächsten Jahre auseinandersetzen möchte.

Da ich plane Frühjahr drei oder vier Apfel- und Pflaumenbäume im Garten zu fällen wäre für den ersten Winter sogar schon ausreichend Holz vorhanden. Was uns nun noch fehlt ist ein entsprechender Holzunterstand welcher sich noch relativ einfach selber bauen lässt und eben das wichtigste, der Kamin selber.

Beim letzten Besuch des Schornsteinfegers in der vergangenen Woche haben wir das Thema Kaminofen angesprochen und der Schornstein wurde umgehend inspiziert. Der Schornsteinfeger diagnostizierte uns zwar das wir wohl oder übel ein Edelstahlrohr in den vorhanden Kamin einziehen müssen um einen vernünftigen Rauchabzug zu haben aber in Eigenleistung sollte das finanziell noch verschmerzbar sein. Problematisch dürften allerdings unsere neuen Fenster sein. Diese schließen dermaßen dicht so das wir um einen Raumluft unabhängigen Kamin nicht umher kommen. Aufgrund der Position des Kamins müssen wir eine Kernbohrung in den Keller durchführen und von dort aus ein Rohr durch eine weitere Bohrung in der Aussenwand an aussen leiten. Auch die Dunstabzugshaube muss beim Einbau eines Kaminofens mit einem Sensor am Fenster gekoppelt werden so das der Abzug nur bei geöffnetem Fenster zu betätigen ist. Ohne diesen Sensor ist die Gefahr zu groß das durch den Unterdruck welchen die Dunstabzugshaube erzeugt giftige Gase aus dem Kamin gezogen werden und die Kohlenmonixid-Konzentration ein gefährliches Level erreicht.

kaminofen-ratgeberÜber einen Artikel in der Presse zum Thema offener Kamin, was für uns nicht in Frage kommt, bin ich allerdings auf einen äußerst interessanten Kaminratgeber gestoßen in welchem allerlei gute Informationen zur ganzen Thematik niedergeschrieben sind. Wer momentan mit dem Gedanken spielt sich einen Kaminofen zu gönnen, der sollte einen Blick auf diesen werfen. Hier werden echt viele Fragen mit welchen man sich zwangsläufig befassen muss geklärt.

Das Thema wasserführender Kamin hat sich für uns übrigens erledigt, hier wäre der Aufwand das mit unserer bestehenden Heizungsanlage zu koppeln einfach zu groß.

Sobald es was neues zum Projekt Kaminofen gibt werdet ihr es hier lesen können!

Bildquellen

  • kaminofen-ratgeber: kamin24.de

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*