Home > Bauen & Renovieren > Dach > Herbst – Es wird Zeit für die Dachrinne!
Dachrinne reinigen

Herbst – Es wird Zeit für die Dachrinne!

Es ist soweit, die Tage werden wieder kürzer und das Wetter wird schlechter. Auch wenn es der ein oder andere noch nicht wirklich wahrhaben will, es wird Herbst! Der Herbst ist auch gleichzeitig der richtige Zeitpunkt seine Dachrinne genauer unter die Lupe zu nehmen. Im laufe des Jahres sammelt sich immer mehr Zeug in der Rinne welches dort nicht wirklich hingehört.

Dachrinne von Laub befreien

Dachrinne reinigen

Durch Moose, Blätter, Sand und andere Fremdkörper ist der Wasserfluß in der Dachrinne nicht mehr wirklich gewährleistet. Kommt es nun zu stehendem Wasser und zum ersten Frost, bildet sich in der Rinne eine wunderbare Eisfläche welche unter Umständen, in Form von Eiszapfen, zwar recht schön anzusehen ist, für das Haus was an der Dachrinne auch noch dran hängt aber unbequem werden kann. Herabfallende Eiszapfen können für Fußgänger zu einer Todesfalle werden.

Das Gewicht des Wassers in der Dachrinne ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, die Halter der Dachrinne sind einfach nicht für derartige Lasten ausgelegt und können unter dem Gewicht umknicken.

Sobald die Dachrinne bei einem starken Regen nichtmehr so viel Wasser abführen kann wie vom Dach nachkommt, läuft diese über. Wasser ist auf Dauer schädlich für die Fassade. Um Schäden vorzubeugen sollte man daher mindestens einmal im Jahr eine ausgiebige Reinigung der Dachrinne durchführen.

In der Regel reichen hier eine große Leiter, ein Handfeger sowie ein Spachtel vollkommen aus. Da bei unserem neuen alten Haus in den letzten Jahren wohl niemand in die Rinne geschaut hat, wurde es hier notwendig den Kärcher dazu zu holen.

Nachdem der grobe Dreck, was in meinem Fall insgesamt acht 10 Liter Eimer voll mit Moos und Sand waren entfernt war, habe ich Algen und ähnliche Gewächse welche sich an der Aluminium-Dachrinne gebildet haben mit dem Kärcher entfernt.

Das Wasser läuft nun wieder sauber ab und dem Winter steht, zumindest im Bereich der Dachrinne, nichts mehr im Weg!

Bildquellen

  • Dachrinne von Laub befreien: CanStockPhoto // soupstock
Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*