Home > Garten & Balkon > Ausstattung > Florabest Thermokomposter bei LIDL

Florabest Thermokomposter bei LIDL

Durch die aktuelle Werbebeilage von LIDL in der Tageszeitung bin ich auf den aktuell angebotenen Florabest Thermokomposter aufmerksam geworden. Da sich hier aktuell Rasenschnitt, Zweige, Heckenschnitt und anderes biologisch abbaubares Material türmen, habe ich zugeschlagen. Der Im Thermokomposter entstehende Humus kann im Garten als günstiger Dünger verwendet werden und ich bin den Gartenabfall ohne lange Fahrten mit dem Anhänger schnell und vor allem kostenlos los.

Also nicht wie ab zu LIDL. Für 29,95 Euro macht man schließlich nicht viel falsch. Aufgrund seiner MAße von 79 x 85 x 79 cm (B x H x T) und seinen späteren 360 Liter Inhalt ist die Verpackung natürlich nicht grad klein.

florabest-thermokomposter-ca-360-l-regularFlorabest Thermokomposter aufbauen

Der Aufbau des Thermokomposters geht spielend einfach von der Hand, die vier Seitenteile werden lediglich ineinander geklickt. Der Deckel kann je nach belieben an allen vier Ecken angebracht werden. Die Montage erfolgt komplett ohne Werkzeug. Ein großer Vorteil des LIDL Thermokomposter ist die Bodenplatte. Diese ist gelocht, so dass Würmer und Bakterien aus dem Erdreich schnell Zugang zum Kompost finden, Mäuse und Ratten aber ausgesperrt bleiben.

Man sollte beim Aufbau unbedingt auf einen ebenen Boden achten, nur bei wirklich grader Ausrichtung schliesst der Deckel ohne Probleme.

Nach dem Aufbau des Thermokomposters habe ich den Heckenschnitt von gestern, einen ausgegrabenen Kirschlorbeer sowie eine Ladung Rasenschnitt hineingegeben. Ich bin nun wirklich gespannt wie schnell sich das Volumen des Komposts verkleinert und ab wann ich den Humus „ernten“ kann.

Den Komposter kann man sowohl in der LIDL Filiale vor Ort wie auch bequem online im LIDL Onlineshop bestellen. Wo ich schonmal im LIDL war, habe ich auch gleich die ektuell angebotene Florabest Gartenschere wie den Florabest Gärtnerspaten mitgenommen. Ein Review folgt sobald die Geräte in Gebrauch waren.

Bildquellen

  • florabest-thermokomposter-ca-360-l-regular: Florabest
Ein Kommentar
  1. Hi – ich habe einen Neudorff Thermokomposter und kam mit dem Aufbau super klar. Mein Tipp ist noch: unbedingt darauf achten, dass der Thermokomposter auch an einer Stelle steht, wo Luftzirkulation herrscht. Im Komposter selbst braut sich ja ganz schön was zusammen und da kann ein kleines Lüftchen nicht schaden

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*