Home > Auto > Eine Hardtop Wandhalterung selber gebaut

Eine Hardtop Wandhalterung selber gebaut

Da das Wetter momentan bei weitem besser ist als es für die Jahreszeit üblich ist, wurde es Zeit meinen Mazda MX 5 vom Hardtop zu befreien. Endlich wieder oben ohne fahren! Doch wohin mit dem recht sperrigen Hardtop? Im letzten Jahr habe ich es liegend auf dem Boden  der Garage gelagert doch die optimale Lösung war dies bei weitem nicht. Eine Lösung in Form einer Hardtop Wandhalterung musste her und kaufen ist keine Option!

Hardtop Wandhalterung Mazda MX5

Hardtop Wandhalterung im French Cleat System

Ebenfalls auf Grund des schönen Wetters stehen die Gartenmöbel bereits auf der Terrasse und in meinem French Cleat Regalsystem ist wieder eine Menge Platz. Da die Gartenmöbel und das Hardtop zu unterschiedlichen Zeiten gelagert werden müssen bietet sich hier eine flexible Hardtop Wandhalterung förmlich an.

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2017 um 08:34 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bau der Hardtop Wandhalterung

Benötigt habe ich für den Bau der nur kleinere Holzreste und zwei originale MX5 Halterungen zur Montage des Hardtops am Roadster. Diese sind beim freundlichen Mazda Händler unter dem Namen Hardtophalter für wenige Euros zu erwerben und in der Regel auch sofort verfügbar. Mit Sicherheit lässt sich hier aber auch mit 15 Millimeter Schrauben improvisieren. Da ich die Halter noch übrig hatte fanden natürlich die originalen Verwendung. Inwiefern sich dieses Prinzip auf andere Cabrios wie dem Mercedes SL, dem BWM Z3 oder einem Porsche Boxter anwenden lässt kann ich nicht sagen, sollte aber einfach zu klären sein. Die Hardtop Systeme sind bei jedem Cabrio oder Roadster unterschiedlich.

Wie das French Cleat System genau funktioniert ist in diesem Beitrag beschrieben, hier konzentriere ich mich nur auf den Bau der beiden Wandhalter welche in das Regalsystem greifen.

Hardtop Wandhalterung Mazda MX5

Die originalen Hardtophalterungen werden wie auf dem Bild zu sehen auf ein Stück Restholz geschraubt, hierfür wird von hinten eine 13 mm Schraube angebracht. Bevor die Bretter mit den originalen Haltern auf die 45° Leisten geschraubt werden können, muss mit einem Forstnerbohrer Platz für die Köpfe der M13 Schrauben geschaffen werden. Nun können die Bretter mit den Haltern auch schon auf die Halteleisten geschraubt werden.

Der fertige Wandhalter kann nun an beliebiger Stelle positioniert werden und das befestigte Hardtop kann je nach benötigtem Platz umhergeschoben werden.

Die Hardtop Wandhalterung für meinen Mazda MX5 ist fertig!

Mit Sicherheit kann die technische Umsetzung einer Hardtop Wandhalterung auch auch schöner gemacht werden aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Immerhin hat das Schreiben dieses Textes weitaus länger gedauert und es kamen nur bereits vorhandene Holzreste zum Einsatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*