Home > Allgemein > Das WDVS ist fertig, nun gehts an die Garage
Die Arbeit geht nicht aus

Das WDVS ist fertig, nun gehts an die Garage

Nachdem ich heute aus dem Büro kam, traute ich meinen Augen nicht, die Maler haben anscheinend Vollgas gegeben und das WDVS heute fertiggestellt! Ich war bereits erstaunt als mir gesagt wurde sie rechnen mit rund 2 Wochen für das komplette Dämmen und verputzen unseres Hauses. Wir reden hier immerhin von einer Fassadenfläche von 250 Quadratmetern!

wdvs-garage-1

Angefangen haben die Maler am vergangenen Montag und bereits heute, am Mittwoch in der Woche danach wage ich zu behaupten sie sind fertig! Vergangen Freitag waren sie aufgrund eines Problems auf einer anderen Baustelle sogar nur einen halben Tag da. Effektiv wurde unser Haus von drei Malern binnen 7,5 Werktagen komplett gedämmt und verputzt!

Das Ergebnis ist in meinen Augen wirklich mehr als schön geworden und hat meine Erwartungen gänzlich übertroffen! Leider fällt nun umso mehr auf das die Garage um optisch zum Haus zu passen wirklich Liebe benötigt. Momentan stöbere ich auf dieversen Internetseiten zum Thema Garagen und Fertiggaragen herum und suche nach Inspiration wie ich aus meiner Oldschool Garage ein Modern anmutendes etwas zu machen.

wdvs-garage-2

Wie auf dem Bild zu erkennen ist das Tor noch in recht gutem Zustand und irgendwie wäre es schade dieses durch ein neues Sektionaltor zu ersetzen. Auch wenn ein Sektionaltor natürlich moderner wirkt und ist, werde ich al erstes versuchen das Garagentor farblich dem Haus anzupassen. Die Fenster wie auch die Schalung am Ortgang wurden im RAL Farbton 7016 realisiert, die gleiche Farbe soll dann natürlich auch das Garagen tor bekommen. Hier wird wohl erstmalig meine Wagner Airless Sprühpistole zum Einsatz kommen.

Das gegossene Dach werde ich versuchen durch Schiefer oder Kunstschiefer dicker wirken zu lassen. Das dürfte eigentlich kein grosses Problem dastellen. Größere Sorgen mache ich mir da um das Klinker-Imitat auf der Vorderseite, eventuell versuche ich dieses weiss zu überstreichen oder ich muss in den sauren Apfel beissen und die Riemchen von der Wand zu lösen und neuen Putz aufzutragen.

Mal sehen wann ich dazu komme, mein nächstes Projekt werden wohl oder übel die Kantensteine rund ums Haus sein.

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*