Home > Allgemein > Boxspringbetten – Eine Wissenschaft für sich

Boxspringbetten – Eine Wissenschaft für sich

Mit dem Einzug ins neue Haus haben wir uns den Tram von einem neuen Schlafzimmer erfüllt. Zur Auswahl standen für uns damals ein Schlafzimmer mit einem Boxspringbett oder einem klassischen Bett mit Kaltschaummatratze und Lattenrost. Nach einigem hin und her sind wir dann trotz meines Interesses an einem Boxspringbett bei einem klassischen Bett mit normaler Matratze gelandet. Das Projekt Boxspringbett scheitete einfach am komplexen Thema selbst. Uns fehlte einfach die Zeit uns ausgiebig über das Thema zu informieren.

Beim Lesen der Webseite der Stiftung Warentest bin ich aber nach nun fast einem Jahr, eher durch Zufall, wieder beim Thema Boxspringbett gelandet. Im aktuellen Heft sind von der Stiftung Warentest die Vor- und Nachteile getestet wurden. Das hat mich mal wieder neugierig gemacht und ich bin bei Youtube auf ein relativ aktuelles Video gestoßen welches den Aufbau eines Boxspringbetts ganz gut erklärt.

Ganz ehrlich, wäre ich damals auf das Video gestoßen wäre unsere Entscheidung eventuell ganz anders ausgefallen. Die Nachteile welche die Stiftung Warentest aufgelistet hat, halte ich persönlich teilweise für irrelevant. Ob sich ein Bett leicht transportieren lässt oder nicht empfinde ich bei einem Bett nicht als ausschlaggebend, steht das Bett einmal, so bleibt es auch einige Jahre stehen, bisher hatte ich noch nie das Bedürfnis mein Bett mit auf Reisen zu nehmen oder es im Garten aufstellen zu müssen.

schlafhaltung-boxspringbettBefragt man allerdings im Möbelhaus 5 Verkäufer danach welches Boxspringbett für einen das richtige ist, erhält man 17 verschiedene Meinungen. In der Regel ist das optimale Bett dann genau das welches sich aktuell im Ausverkauf befindet. Durch das oben eingebundene Video bin ich nun auf  den Boxspringbetten-Fragebogen von boxspringbetten.net aufmerksam geworden. Dieser fragt die in meinen Augen sinnvollen Parameter wie das Körpergewicht der beteiligten Personen und die präferierte Schlafhaltung ab und ermittelt anhand der Angaben das passende Bett. Derartige Informationen wurden uns in den wenigsten Fällen im Möbelhaus entlockt.

Das Ergebnis des Fragebogens sind allerdings nicht unbedingt die preiswertesten Betten, da man ein Bett aber eher längerfristig nutzt, sollte dies in die Preisplanung mit einbezogen werden.

Bildquellen

  • schlafhaltung-boxspringbett: boxspringbetten.net
Ein Kommentar
  1. „…bisher hatte ich noch nie das Bedürfnis mein Bett mit auf Reisen zu nehmen oder es im Garten aufstellen zu müssen.“ – Knaller! xD

    Aber stimmt, Boxspringbetten haben wirklcih fast nur Vorteile.

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

Kommentare mit einer Domain deren Endung auf -test.tld oder -vergleich.tld enden werden gelöscht! Hört auf damit die Leute mit euren Pseudotests zu verarschen!

*